Willkommen auf
www.ghairacer.de

Vorwort.

Ja, es ist mal wieder so weit. Wiedermal wirft jemand eine Zeitmessung auf PC-Basis auf den Markt. Jetzt will ich Euch erst mal erklären wer “Jemand” ist. Es sind genau genommen zwei Leute. Klaus und Roland. Zweiteres bin ich. Fangen wir mit Klaus an: Er wohnt in der Nähe von Schwäbisch Hall, in einem Wohngebiet namens “Im Ghai”. Dort hat er auch seine Holzbahn im Keller und fährt da regelmäßig mit seinen Kumpels. So enstand auch der Name Ghai-Racer! Klaus ist beruflich Programmierer in einer Maschinenbaufirma, hat 3 Kinder und natürlich ne Frau... Er hat auch den Mammutanteil am Racer programmiert! Meine Wenigkeit dürfte manch einem von Euch besser bekannt sein als “Roland vom Slotkeller”. Wer also mehr über meine Slotter-Aktivitäten wissen möchte schaue einfach unter www.slotkeller.de . Ich wohne 30 km von Köln weg, arbeite ebenfalls in einer (anderen) Maschinenbaufirma als Programmierer und Servicemensch, bin verheiratet und das einzige Kind in meiner Familie.

Gemeinsam ist Klaus und mir eine doch starke Technik-Verliebtheit. Deshalb ist der Ghairacer auch eine etwas andere Zeitmessung. Im Gegensatz zu fast allen anderen Zeitmessungen legen wir großes Augenmerk auf “Mehrwert” beim Rennen fahren. Zum einen ist da die Zeitansage, die dafür sorgt das man während dem Fahren nicht auf den Monitor sehen muss. Dadurch bleiben Abflüge oder langsamerer Runden aus. Dieses Feature haben viele auf einem PC unter Windows für unmöglich gehalten. Insbesondere dann, wenn der PC auch noch die Rundenzeiten selber messen muss. Die Zeitansage hat in Prinzip keinen Einfluss auf die Genauigkeit! Wer doch mal auf die Zeit sehen will hat die Möglichkeit zwei Bildschirme mit verschiedenem Inhalt gleichzeitig zu betreiben. Bei größeren Rennen nutzen wir diese Möglichkeit um einen Beamer anzuschließen. Dieser zeigt dann die aktuelle Rundenzeit, die schnellste Runde, die gefahrenen Runden und natürlich den Tankinhalt an. Tankinhalt?? Ja, der Ghairacer hat eine Tankfunktion. Je schneller Du fährst desto mehr Sprit verbrauchst Du. OK werdet ihr sagen, dass habe ich schon mal irgendwo gehört. Stimmt, aber...

Der Ghairacer unterstützt ein von uns so genanntes “Tankfähiges Netzteil”. Das ist bisher wohl wirklich einzigartig. Ich habe vor einigen Jahren damit begonnen ein Netzteil zu bauen welches man vom Computer aus in 1/10tel Volt Schritten einstellen kann. Gedacht war es eigentlich um unterschiedliche Fahrzeuge besser aneinander anpassen zu können. Wer mehr darüber wissen will schaue mal hier und hier! Irgendwann kam Klaus und mir bei eine kühlen Bierchen dann die zündende Idee: Das tankfähige Netzteil! Folgende Logik steckt dahinter: Ist ein Fahrzeug vollgetankt ist es Gewichtsbedingt  auch langsamer als ein Fahrzeug fast leerem Tank. So auch beim Ghairacer. Abhängig von der Tankfüllung wird die Bahnspannung der entsprechenden Spur eingestellt. Bei jeder Zieldurchfahrt wird der aktuelle Tankinhalt berechnet und die Bahnspannung vom Ghairacer an die Netzteile übertragen.

Als weitere technische Spielerei kann der Racer auch eine Positionsanzeige ansteuern. So was habt Ihr sicher schon mal an einer Rennstrecke zB. am Nürburgring gesehen. Das ist in unserem Fall eine Säule die die Startnummern der bestplazierten fünf Fahrer der Position entsprechend anzeigt. Sobald der Prototyp fertig ist gibt es Bilder davon.

Für die Zukunft werden uns sicherlich noch weitere Features einfallen, die der Slotter unbedingt brauch. Natürlich nehmen wir auch gerne Ideen von auf. Das soll aber nicht heißen, dass alles was Euch einfällt auch von uns umgesetzt wird. Dafür gibt es mehrere Gründen:

Wir machen das Ganze nur zum Spaß.
Im derzeitigen sehr frühen Entwicklungsstadium ist wollen wir erst mal unsere eigenen Dinge umsetzten.
Die Genauigkeit soll möglichst hoch bleiben.
Wir sind beide keine Götter im Programmieren unter Windows.
Wir brauchen ein Teil unserer Freizeit zum slotten.

Unabhängig von der Weiterentwicklung wollen wir natürlich so schnell wie möglich Fehler im Programm beseitigen. Deshalb bitten wir Euch uns zu informieren wenn Ihr Probleme im Programm findet.

So, wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, der sollte mal mit den Systemvorraussetzungen weiter machen.
 

Noch was wichtiges zu den Nutzungsrechten des Ghairacers: Der Ghairacer ist Freeware. Das heißt er darf frei kopiert werden. Das kopieren oder verbreiten einzelner Teile der Software ist untersagt. Die Software darf nur auf unserer Seite www.ghairacer.de zum Download angeboten werden.

Der kommerzielle Vertrieb der Software sowie Teile der Software ist untersagt! Auch das (selbst kostenlose) Beilegen der Software zu endgeldlich vertriebenen Produkten ist untersagt.

Der Nachbau der hier veröffentlichen Schaltpläne zum Eigengebrauch ist natürlich erlaubt. Kommerzieller Nachbau der Schaltungen nur nach ausdrücklicher Genehmigung der Autoren. Eine evtl. Genehmigung gilt nur für die zu dieser Zeit aktuelle Version der Software.

Falls jemand das Bedürfnis hat Geld los zu werden, einfach mal mailen.

Falls jemand die Funktion Tanknetzteil oder demnächst auch Anzeigetafel in eine andere Software integrieren möchte, nicht lange rumflicken, sondern einfach mal mailen.